Medieninhaber und für den Inhalt verantwortlich
enet GmbH - engineering network

Geschäftsführung: Ing. Matthias Crepaz

Technopark 1
3430 Tulln
Österreich/Austria
Tel: +43 22 72 680 40 0
UID: ATU 53242209
Mitglied der Wirtschaftskammer Niederösterreich
Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie
WKO-enet
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Gerichtstand: St. Pölten
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft St.Pölten

Alle folgenden Hinweise beziehen sich auf die im Eigentum des Medieninhabers befindlichen Domänen: enet.at

Rechtshinweis
Die Dienste und Inhalte unsere Websites sind urheberrechtlich geschützt. Ein Download ist nur für den gegenzeichnet Inhalt erlaubt. Verlinkungen von anderen Websites auf unsere Websites darf nur unter Zustimmung des Medieninhabers erfolgen. Die Weitergabe von Inhalt (auch der als Download gekennzeichnete) an Dritte ist nur mit Zustimmung des Medieninhabers zulässig. Das Einbinden der Dienste oder Inhaltes in eine andere Website, in jeglicher Art, ist nur unter Zustimmung des Medieninhabers erlaubt.

Haftungshinweis
Der Medieninhaber bestrebt seinen Inhalt stets aktuell, vollständig und inhaltlich richtig anzubieten. Das Auftreten von Fehlern ist dennoch nicht auszuschließen.

Der Medieninhaber übernimmt keine Haftung hinsichtlich Richtigkeit, Aktualität, rechtswidriger Verwendung oder Datenschutzverletzungen von verlinkten bzw. eingebundenen Inhalten oder Diensten externer Websites. Für den Inhalt bzw. Dienste sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monate aufbewahrt.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.